ADH – ADHS

ADH Matrize

Ich denke, daß das was wir heute als ADS und ADHS und für das wir kaum eine Ursache kennen oder für das wir kaum einen Umgang haben, ein Ausdruck, eine Folge von diesem, in diesem Beitrag Folgenden ist – zumindest beobachte ich das bei mir so:

Das Bundesgesundheitsministerium nennt ADHS als eine psychische Auffälligkeit, adhs-ratgeber definiert es als neurobiologische Erkrankung (Stand 11.08.2022). Das kann ich so nicht unterschreiben. Daß es eine andere Art ist, Informationen zu verarbeiten, die in unserer Zeit noch keinen Namen hat, das schon eher.

Ich beschreibe mal hier meinen Kenntnisstand und meinen Umgang, vielleicht scheint es ein verständlicheres Licht auf das Thema für Dich.

Es braucht für das weitere Verständnis eine Differenzierung zwischen den Worten Realität und Wirklichkeit:
Def: Realität: ist das Große Unbekannte. Das Chaos. Das Un-Bestimmte. Die Un-Ordnung. Multiple Wirklichkeiten sind mit jeder Realität möglich. Eine Wirklichkeit verändert die Realität nicht.
Def: Wirklichkeit: ist das, was ich aus der Realität schöpfe, in dem ich auf die Realität ein Ordnungs-Prinzip, eher ein Ordnungs-Protokoll (OP_n), anwende. Es ist das System, es sind die Systeme, die durch die wiederholte Anwendung eines oder mehrerer OP_n entstehen und in Folge dessen eine Wirkung hervorbringen. Viele Wirklichkeiten können wiederum eine Realität schaffen.
Zu OP, OP_n und OP^x – siehe denkern.

Die Wirklichkeit, das OP, ist wie eine Matrize, die über die Realität gelegt wird:

Wenn ich nun die Realität betrachte, Wahr nehme, ist es mir möglich, immer mindestens zwei, drei oder mehr dieser Matrizen gleichzeitig aktiv zu haben.
Das erlaubt mir, mehrere Wirklichkeiten „überlagert“ zu betrachten und wahr zu nehmen. So, daß meine Aufmerksamkeit (für W1, W2 oder W3…) ein ständiger Entscheidungs- und Priorisierungs-Prozeß ist.

  1. Ich verarbeite so schnell und parallel, daß meine Aufmerksamkeit in der üblichen Welt, sprich dieser einen Wirklichkeit, immer nur kurz vorhanden ist.
  2. Manchesmal verarbeite in einer Wirklichkeit ausschließlich auf Grund von Entscheidungs- und Gewichtungskriterien, so, daß meine Aufmerksamkeit in der üblichen Welt gar nicht vorhanden ist.
  3. Die Hyperaktivität kommt dadurch zu Stande, daß a) Die Natur ordnet durch Bewegung, also Bewegung hilft Ordnung herzustellen (siehe Korngrößen) und b) Bewegung bringt in Ausdruck – Ausdruck muss sein, weil sonst mein System wegen Unordnung und Überdruck kollabiert/explodiert.

Betrachten wir doch mal ADS und ADHS in diesem Lichte.

Ein Auszug aus meinem Alltag: Warum muss ich der Mondänität des Alltags („Zieh Dich an! Es ist kalt draussen!“, Bitte, iss jetzt!“) Tribut zollen wenn ich gerade am die Legosteine am umbauen bin für ein intergalaktisches Tunnelsystem, ihre Struktur erspüre, das Fließen ihrer Atome höre, die Bewegungsmuster der Personen um mich herum wahrnehme – wie die Druck-ausgleiche in ihrem hydraulischen Logik-Gatter, sprich Körper, die Emotionen ausdrücken, was wiederum ihre Gefühle verursacht, und noch höre wie die Erde seufzt und atmet. Dabei beobachte ich wie das einfallende Licht das in der Luft reisende Haar ergreift und in diesem einen Moment ein Lächeln Emoji erzeugt.

Das Ganze war mir möglich in Form zu gießen und dem Worte zu geben:


Wer schenkt dem Anziehen da große Aufmerksamkeit? Ich nicht.

Inzwischen bin ich alltags-tauglicher, nicht immer gerne,

Klar – und ich bin inzwischen etwas sozialisierter, ich habe auch das gelernt. Manchmal denke ich auf Kosten von ein paar Sensibilitäten.

Ich denke, das Verfehlen meiner und meiner vorigen Generation ist, das wir unsere Kinder auch dem Sandkasten geholt und keinen Ersatz zur Verfügung gestellt haben.

Gib mir einen, mann, gib mir 6 3D Drucker zum Legosteine bauen, einschmelzen, umformen und neu bauen – gleichzeitig, versteht sich.
Und unsere Welt braucht solche Leute, die sich selber auch verstehen.

Und – es ist nichts Neues. Lies mal in 80 Tagen um die Welt.

Beitrag erstellt 4

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben